CashPro (Mietversion) - Intuitive Kassensoftware im Einzelhandel - HKSoftware

Direkt zum Seiteninhalt
Mietversionen CashPro 8
Anbei finden Sie unsere Kassensoftwareversionen als monatliche Mietvariante.
Vorteile der Mietsoftware
Kurzinfo:
  • Mietversion der jeweiligen CashPro-Programmversion
  • Bequeme monatl. Abbuchung
  • Resourcenschonend
  • keine zusätzl. Pflegegebühren
  • Monatl. kündbar
  • TSE der Bundesdruckerei (D-Trust GmbH)
  • DSFinV-K

Mit den neuen Möglichkeiten unserer webbasierten Softwareregistrierung  können wir unseren Kunden eine weitere Variante anbieten. Damit werden unsere  Kassensoftwareprodukte noch resourcenschonender. Setzen Sie unsere Programmvarianten als als  Mietversion ein. Sie können alle 4 Programmversionen als  Rentalversion erwerben. Die Laufzeit ist grundsätzlich auf einen  Monatszeitraum sowie einer monatlichen Abbuchung ausgerichtet.
Die  Mietvariante der Kassensoftware überprüft alle 30 Tage, ob die  entsprechenden Voraussetzungen für eine weitere Verwendung noch gegeben  sind. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, wird die Software  deaktiviert. Gespeicherte Daten bleiben hiervon selbstverständlich  unberührt.

Der Programmumfang sämtlicher Mietversionen entspricht der Kaufversion. Der Unterschied liegt lediglich im Mietverhältnis und der technischen notwendig eines bestehenden Internetzugangs zur Lizenzabgleichung.
Durch die Möglichkeiten der Mietsoftware erhalten Sie sich die absolute  Flexibilität Ihres Budgets für die kassengestützte EDV-Umsetzung. Zudem  beinhaltet die Mietlösung einen vollständigen Support- und  Pflegevertrag. Die monatlichen Kosten sind gering und überschaubar.

Wechsel in anderes Softwarepaket jederzeit möglich
Nach Ablauf eines Monats können Sie jederzeit in eine andere - höhere Softwarelösung wechseln oder umgekehrt. Die Mietsoftware von CashPro passt sich somit optimal den örtlichen Gegenheiten an und bietet dadurch höchstmögliche Flexibiltät.

Späterer Kauf selbstverständlich möglich
Die Anschaffung einer EDV-gestützten Kassensoftware ist zumal schwierig  und nicht immer stimmen die Wünsche und Erwartungen der Kunden mit der  Software überein. Mit der Mietlösung können Sie die Software zu einem  relativ niedrigen Budget vollständig auf Ihren Betriebsablauf  einschätzen und so die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen finden.  Der Mietzeitraum ist zeitlich völlig unbegrenzt. Daher bietet es sich  auch, ggf. für längere Abstimmungs- und Testphasen auch mal eine  höherwertige Version von CashPro einzusetzen und dann zu entscheiden,  welche Module tatsächlich für den Betriebsablauf notwendig und sinnvoll  sind.

Systemvoraussetzungen
Für die Nutzung der Mietversionen von CashPro ist eine dauerhafte  Internetverbindung notwendig, da die Software in regelmäßigen Abständen  die entsprechenden Informationen von unseren Servern abgleicht. Sollte  die Internetverbindung nicht bestehen, bzw. gestört sein, wird die  Software nach einer Karenzzeit deaktiviert. Die sonstigen technischen  Voraussetzungen unterscheiden sich nicht von den Grundvoraussetzungen  für die Installationen unserer Software - siehe auch technische Daten.


Technische Sicherheitseinrichtung
Für deutsche Kunden entstehen aufgrund der seit 2020 geltenden Kassensicherungsverordnung neben dem monatlichen  Mietpreis für die jeweilige Programmversion zusätzliche  Kosten für die technische Sicherheitseinrichtung und die digitalen  Schnittstellen.

Für die Mietversionen haben wir hier zwei Preismöglichkeiten entwickelt. Sie können die TSE-Kosten entweder einmalig zahlen (analog zu den Kaufkunden) . Die monatlichen TSE/Supportkosten entsprechen dann der Kaufversion. Als zweite Möglichkeit haben wir einen fixen monatl. Pauschalbetrag entwickelt, der die TSE-Kosten über die Laufzeit auf einen Monatsbetrag umlegt.
HKSoftware - Kassensoftware TSE der Bundesdruckerei
Mietversionen - Preisübersicht
Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Versionen in einer preislichen Übersicht. Die monatlichen Mietkosten beinhalten die Support- und Pflegekosten. Die Mietkosten unterliegen einer jährlichen Preisdynamik.
Preise in Euro/Netto
Basic-Rental
Standard-Rental
Professional-Rental
Premium-Rental
Monatl. Mietkosten *)
9,10 €
18,20 €
22,40 €
26,20 €
*) Die Kosten beinhalten folgende Arbeitsplatzlizenzanzahl:
CashPro-Basic-Rental - 1 Arbeitsplatzlizenz; alle anderen Programmpakete beinhalten 3 Arbeitsplatzlizenzen
Kosten für die technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
Der Einsatz einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) in Barkassen ist in Deutschland seit dem Jahr 2020 verpflichtend. Wir haben bei unseren Mietvarianten der Kassensoftwareversionen zwei mögliche Abrechnungsbeispiele berechnet. Zum einen den kompletten Erwerb der TSE (Zertifikatslaufzeit 5 Jahre) verbunden mit dem monatlichen Pflegebetrag für die TSE/Schnittstellen und Support. Zum anderen die Umlegung der Gesamtkosten auf einen fixen monatlichen Betrag.
Preise in Euro/Netto
Basic-Rental
Standard-Rental
Professional-Rental
Premium-Rental
TSE/D-Trust GmbH (Kauf)
199,00 €
199,00 €
199,00 €
199,00 €
Digitale Schnittstellen/DSFinV-K
179,00 €
179,00 €
179,00 €
179,00 €
Pflegekosten TSE/Digi (jährlich)
36,00 €
36,00 €
36,00 €
36,00 €
Monatl. Mietvariante der TSE/DSFinV-K-Schnittstellen
TSE/Digi (je TSE und Kasse)
10,69 €
10,69 €
10,69 €
10,69 €
EC-Terminal-Schnittstelle (Optional)
In CashPro besteht die Möglichkeit, das verwendete Zahlungsterminal mit der Kassensoftware zu verbinden. Damit wird der Zahlungsbetrag per Kartenzahlung direkt auf dem Terminal ausgegeben. Manuelle Fehler bei der Betragseingabe am Terminal gehören damit der Vergangenheit an.
Preise in Euro/Netto
Basic
Standard
Professional
Premium
Schnittstelle - Kauf je Kasse
99,00 €
99,00 €
99,00 €
99,00 €
Pflegekosten - je Kasse/Jahr
49,00 €
49,00 €
49,00 €
49,00 €
Zurück zum Seiteninhalt